Phosphor-Recycling durch das MSE-Verfahren

Bitte klicken Sie auf den Film für weitere Informationen

film phosphor


Versuchsanlage zur Phosphor-Rückgewinnung
auf dem Klärwerk Leutkirch

Erfolgreicher Start der Großversuche auf der Kläranlage Leutkirch mit der MSE- Phosphorrückgewinnungsanlage

Anfang Juni 2018 hat die MSE – Mobile Schlammentwässerungs GmbH mit Großversuchen auf der Kläranlage in Leutkirch im Allgäu begonnen.
Die Versuche werden im Rahmen der Europäischen Förderung für regionale Entwicklung  (EFRE) mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt,
Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg durchgeführt.  Eine besondere Herausforderung besteht in dem hohen Phosphorgehalt
des Klärschlamms. Die Versuche werden über einen Zeitraum von 16 Wochen durchgeführt.
Die mobile Großversuchsanlage wurde Anfang Juni am Standort angeschlossen, nach einer Woche konnten schon die ersten stabilen Betriebsversuche durchgeführt werden. Die Ergebnisse sind bisher sehr vielversprechend. In den nächsten Wochen sind Messkampagnen vorgesehen, die den optimalen Betriebspunkt festlegen und die Auslegungsgrundlage für eine Phosphorrückgewinnung vor Ort liefern. Ferner soll der Nachweis zur Einhaltung der novellierten Klärschlammverordnung erbracht werden.

phosphoer leutkirch